Noch unter Motor

IMG_3493

Die eine oder andere Fahrt hat sie nun schon hinter sich. Noch unter Motor. Aber nächste Woche machen wir uns an die Takelage.

5 comments

  1. Julian Buss · Juli 15, 2014

    Schönes Foto von einem schönen Boot. Sieht sehr schiffig aus. Könntet Ihr im Winter bestimmt sogar im Wasser lassen, erspart die Kranerei und man kann an schönen Herbsttagen noch mal raus.

    Tipp, um den Stahl von Innen vor Korrosion zu schützen, z.B. in der Bilge: satt mit Fluid Film einsprühen.

    Gruß von unterwegs in der Ostsee!

    • admin · Juli 15, 2014

      Ja, das haben wir mit dem Hafenmeister auch gerade besprochen. Vielleicht bleibt das Boot drinnen, wir haben einen eisfreien Hafen.

      Das mit dem Fluid ist ein guter Tip. Werde sicher noch weitere brauchen :-)

      Wünsche einen guten Törn!

  2. Julian Buss · Juli 15, 2014

    perfekt, wenn der Hafen schon eisfrei ist. Sonst hilft eine Tauchpumpe unter dem Boot. Bei mir war das Boot unten rum so warm, dass ich mir sogar das Einwintern der Maschine hätte sparen können.

    Übrigens der “Submit Reply” Button funktioniert bei mir nicht (Chrome auf Mac).

    • admin · Juli 15, 2014

      Merkwürdiger Effekt bei dem Submit Button. Habe an dem Theme auch nichts geändert, kommt so direkt aus der Fabrik. Safari tut anscheinend auch nicht. Muss wohl mal die WP Konfiguration durchschauen.

      Maschine einwintern: Das hatte ich auch gehört. Der oberste Hafenmechaniker hat aber nur gelacht und gesagt: Wer hier den SOLE Diesel rausschraubt, ist selber schuld. Aber Du holst also den Motor tatsächlich raus? Das scheint mir sehr aufwändig.

  3. Julian Buss · Juli 15, 2014

    Nee, rausholen wäre in der Tat ziemlich aufwändig :-)
    Mit einwintern meinte ich: Seeventile zu, äußeren Kühlkreislauf leeren, Frostschutz im inneren Kühlkreis prüfen und ggf. auffüllen.